COVID-19

Wir überwachen ständig die Hinweise der isländischen Regierung bezüglich der Reise- und Quarantänebestimmungen. Für alle Updates über das Reisen nach Island während COVID-19 empfehlen wir die offizielle Seite www.covid.is.

Unsere COVID-19 Stornierungsbedingungen

Wir werden immer versuchen, mit dir zusammenzuarbeiten, um deine Reise umzuplanen. Solltest du jedoch feststellen, dass du deine Reise aufgrund von COVID-19 stornieren musst, muss die Stornierung mindestens 14 Tage vor dem Anreisedatum erfolgen, um eine volle Rückerstattung abzüglich der Bestätigungsgebühr zu erhalten. Für Gruppenbuchungen gelten abweichende Bedingungen, die in unseren detaillierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachzulesen sind.

Wenn die Tour weniger als 14 Tage vor dem Anreisedatum storniert wird, können wir keine Rückerstattung gewähren, es sei denn, der Stornierungsschutz wurde zusammen mit der Tour gebucht.

Wenn du den Stornierungsschutz gebucht hast, erhältst du bei einer Stornierung bis zu 48 Stunden vor dem Anreisedatum eine vollständige Rückerstattung abzüglich der Kosten für den Stornierungsschutz.

Alle Stornierungen müssen per E-Mail an hello@nordical.com.

Nordical Travel rät allen Passagieren, aufmerksam zu sein und alle behördlichen Ratschläge, Anweisungen von Guides, Sicherheitsprotokolle und soziale Distanzierungsmaßnahmen zu befolgen, wo diese beworben werden.

Es ist zu beachten, dass Nordical Travel nicht für zusätzliche Kosten verantwortlich ist, die infolge eines positiven PCR-Tests und einer COVID-19-Infektion während des Aufenthalts in Island entstehen, auch nicht für eine zertifizierte geimpfte Person oder solche mit zertifizierten Antikörpern. Zu diesen nicht abgedeckten Kosten gehören u. a. zusätzliche Hotelreservierungen, Transfers und nationale und internationale Flüge sowie medizinische Kosten. Im Falle eines positiven PCR-Befundes während des Aufenthaltes in Island kann Nordical bei der Umbuchung von Unterkünften und der Rückerstattung von Buchungen behilflich sein, wenn dies möglich ist. Dies unterliegt jedoch den Geschäftsbedingungen der von Nordical genutzten Dienstleister, was bedeutet, dass Nordical möglicherweise nicht in der Lage ist, eine Rückerstattung oder Umbuchung ohne zusätzliche Kosten vorzunehmen.