14-tägiger Island-Roadtrip | Westfjorde & Tierwelt

Dauer: 14 Tage

Sommer (Mai - Sept.)

Flexibel

Zusatzstopps

Du hast 2 Wochen Zeit und die Westfjorde sollten bei deiner Reise nicht fehlen? Islands Tierwelt fasziniert dich und du möchtest Islandpferde, Schafe, Papageientaucher, Wale und mehr sehen? Dann solltest du dir diesen Roadtrip genauer ansehen! 

 

Zwei Wochen geben dir genug Zeit, um die Ringstraße einmal zu umrunden, eine Fahrt durch die windenden Westfjorde zu unternehmen, und die Halbinsel Snæfellsnes zu erkunden. Du wirst nahezu keinen Fleck der Insel verpassen, und kannst dabei auch die lokale Tierwelt bestaunen. Viele der beliebten Arten kannst du bereits im Südwesten kennenlernen, doch da wir dich auch in den abgelegenen Osten und in die Westfjorde schicken, kannst du ebenso Rentiere und Polarfüchse sehen! 

 

Den langweiligen Teil mit der Planung übernehmen wir, und du kannst dich darauf verlassen, dass wir deine Unterkünfte und Aktivitäten passend zu deinem Tagesablauf arrangieren. Was auch immer du zusätzlich unternehmen möchtest, du kannst es einfach direkt bei der Buchung hinzufügen. 

 

Damit du während der Fahrt nie planlos bist, bekommst du einen Reiseverlauf mit allen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten und der Route von uns. Du bist gerade im Schatten des Vatnajökull-Gletschers und hast Hunger? Kein Problem, wir geben dir Tipps zu unseren Lieblingsorten. 

 

Das klingt alles genau so, wie du dir deinen Urlaub vorstellst? Lies weiter, um alles über den Tagesablauf zu erfahren!

 

Inkludiert

  • Mietwagen für 14 Tage (verschiedene Kategorien verfügbar, mehr Infos unten)
  • Unterkunft für 13 Nächte (verschiedene Kategorien verfügbar, mehr Infos unten)
  • SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz für den Mietwagen
  • Fährüberfahrt auf Baldur, ein Auto inklusive
  • Ausführliche Reiseinformationen (Roadbook)
  • Persönlicher Reiseberater
  • Isländische Steuern

Reiseverlauf

Tag 1

Highlights:

Hauptstadt Reykjavík
Halbinsel Reykjanes & Vulkan Fagradalsfjall (optional)

Übersicht

Unterkunft: Reykjavík

Fahrtstrecke: ca. 50 km

Zusatzaktivitäten: Blaue Lagune, Stadtführung, Food Tour, FlyOver Iceland

hallgrimskirkja church overlooking reykjavik iceland

Nach deiner Ankunft erhältst du den Mietwagen direkt am Flughafen, und kannst in dein Abenteuer starten. Die Ankunftszeit ist dabei relativ egal, denn wir planen den Tag passend hierzu. Entweder du düst direkt nach Reykjavík, oder machst eine Tour über die Halbinsel Reykjanes. Hier befindet sich der aktive Vulkan Fagradalsfjall, der ein echtes Highlight direkt am ersten Tag bietet.

 

Alternativ kannst du den Vulkan auch am letzten Tag einplanen, oder einen zusätzlichen „Vulkan-Tag“ mit uns buchen. Genieße den Abend in der quirligen Hauptstadt.

Tag 2

Highlights:

Nationalpark Þingvellir
Geysir & Strokkur
Wasserfall Gullfoss
Vulkankrater Kerið 

Übersicht

Unterkunft: Golden Circle

Fahrtstrecke: ca. 150 km

Zusatzaktivitäten: Schnorcheln in der Silfra-Spalte, Schneemobil-Tour, Secret Lagoon

powerful gullfoss waterfall in the golden circle in summer

Die Reise aufs Land startet mit einer Tour rund um den Golden Circle, den Goldenen Kreis, der die bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes vereint. Du hast genügend Zeit für Aktivitäten, denn du übernachtest in diesem Gebiet. Im Nationalpark Þingvellir erfährst du mehr über Islands Geschichte und Geologie, und kannst danach in der Silfra-Spalte in kristallklarem Wasser schnorcheln gehen. Im Haukadalur-Tal erlebst du den Geysir Strokkur in die Höhe schießen und kannst dich an dem perfekten Selfie versuchen. Der Wasserfall Gullfoss beeindruckt mit seiner Power und rauscht über 30 Meter tief in eine mächtige Schlucht. Ab Gullfoss könntest du dich für eine Schneemobilfahrt auf dem nahegelegenen Gletscher Langjökull entscheiden!

 

Abgesehen von diesen „Standards“ hast du auch die Chance, den farbenfrohen Krater Kerið, den Wasserfall Faxi oder die Tomatenfarm Friðheimar zu besuchen. Am Golden Circle warten heute mit Sicherheit einige Islandpferde auf Streicheleinheiten...

Tag 3

Highlights:

Wasserfälle Seljalandsfoss & Skógafoss
Schwarzer Strand Reynisfjara
Ortschaft Vík

Übersicht

Unterkunft: Vík

Fahrtstrecke: ca. 150 km

Zusatzaktivitäten: Gletscherwanderung, Kajak-Tour, Quad-Tour, Schneemobil-Tour

seljalandsfoss waterfall under midnight sun iceland

Heute geht es entlang der Südküste bis in den schönen Ort Vík, am südlichsten Zipfel des Landes. Die Highlights des Tages gehören zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands, und du wirst mit eigenen Augen sehen, warum.

 

Die beiden Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss sind so unterschiedlich, wie sie beeindruckend sind. Wenn du kein Problem damit hast, nass zu werden, dann solltest du auch den in einer Höhle verstecken Wasserfall Gljúfrabui besuchen. Der Gletscher Mýrdalsjökull befindet sich nun in Sichtweite, und du kannst dich hier für eine aktive Gletscherwanderung oder aufregende Schneemobilfahrt entscheiden. Die dritte Gletscheroption wartet allerdings in Vík auf dich: Eine Tour zu einer natürlichen Gletschereishöhle. Das Eis hier ist von Asche durchzogen und schimmert in blau, weiß und schwarz.

 

In der Umgebung von Vík liegt auch der schwarze Strand Reynisfjara, mit den vorgelagerten Trollfelsen Reynisdrangar. Mit Sicherheit hast du dieses Motiv auf unzähligen Instagram-Accounts gesehen, und heute ist deine Chance für eine Aufnahme! Wenn du Glück hast, kannst du zwischen Mai und August putzige Papageientaucher in der Luft schwirren sehen.

Tag 4

Highlights:

Schlucht Fjaðrárgljúfur
Naturreservat Skaftafell
Gletscherlagune Jökulsárlón
Diamantstrand

Übersicht

Unterkunft: Höfn

Fahrtstrecke: ca. 270 km

Zusatzaktivitäten: Gletscherwanderung, Bootsfahrt auf Jökulsárlón

crystal blue ice on the diamond beach in iceland

An diesem Tag kannst du ganz gespannt sein, denn ein absolutes Highlight steht an: ein Besuch der Gletscherlagune Jökulsárlón! Bevor du die Lagune erreichst, kannst du noch eine Wanderung zum bildhübschen Wasserfall Svartifoss, im Naturreservat Skaftafell, unternehmen. Dieser war Inspiration für die Architektur der Hallgrímskirche in Reykjavík und ist eindrucksvoll von Basaltsäulen umrahmt. Optional kannst du dich auch ab Skaftafell für eine Gletscherwanderung entscheiden, die dir den ultimativen Ausblick über die Südküste ermöglicht.

 

Im Schatten des mächtigen Vatnajökull-Gletschers erreichst du schließlich die Gletscherlagune. Eisberge in verschiedenen Blautönen glitzern in der Sonne, nicht nur in der Lagune, sondern auch angetrieben am benachbarten Diamantstrand. Eine Bootsfahrt auf der Lagune bringt dich den Eisbergen ganz nahe! Im Wasser kannst du heute Ausschau nach den kleinen Köpfchen der Robben halten, die hier abenteuerlustig umherschwimmen.

Tag 5

Highlights:

Berg Vestrahorn
Ostfjorde mit malerischen Orten wie Djúpivogur und Fáskrúðsfjörður 
See Lagarfljót
Wald Hallormsstaðaskógur

Übersicht

Unterkunft: Egilsstaðir

Fahrtstrecke: ca. 190-260 km

Zusatzaktivitäten: Geothermalbad Vök

vestrahorn mountain in east iceland

Tag 5 führt dich durch die Ostfjorde, den geologisch ältesten Teil Islands. Während der Fahrt durch die malerischen Fjordlandschaften passierst du zauberhafte Siedlungen und genießt den atemberaubenden Ausblick auf den Atlantik. Nach dem morgendlichen Start kannst du als Erstes einen Abstecher zum Berg Vestrahorn machen. Dieses Bergmassiv, mit dem vorgelagerten schwarzen Strand, ist zu Recht ein beliebtes Fotomotiv. Im Anschluss lädt die Route zum Genießen ein.

 

Der Osten Islands ist die einzige Region, in der sich wilde Rentiere angesiedelt haben. Diese wurden ursprünglich aus Skandinavien eingeführt, und sind im Sommer meist in den höheren Lagen zu finden. Bei der größeren Ortschaft Egilsstaðir liegt der schöne See Lagarfljót, mit dem Waldgebiet Hallormsstaður. Halte nach dem sagenumwobenen Monster im See Ausschau, oder genieße eine Auszeit im Geothermalbad Vök.

Tag 6

Highlights:

Geothermalgebiet Námaskarð
See Mývatn
Höhle Grjótagjá
Lavafeld Dimmuborgir
Wasserfall Goðafoss

Übersicht

Unterkunft: Akureyri

Fahrtstrecke: ca. 250 km

Zusatzaktivitäten: Mývatn Nature Baths

Grjótagjá Cave game of thrones hot spring iceland

Heute brichst du in Richtung Norden auf, und erkundest eines der beliebtesten Gebiete der Insel: den See Mývatn. Du fährst durch karge Hochebenen, bis du das Geothermalfeld Námaskarð erreichst. Hier brodelt die Erde: Du siehst blubbernde Schlammtöpfe, hörst zischende Fumarolen und riechst den berühmten Geruch nach... faulen Eiern. Okay, das ist vielleicht weniger erfreulich, aber der Anblick belohnt definitiv. Kurz nach Námaskarð erreichst du Mývatn, ein flacher See, eingebettet in Vulkankrater, Birkenwälder und Lavaformationen. Der See ist bekannt für seine Vogelwelt, und du kannst ein skurriles Vogelmuseum am nordwestlichen Ufer besuchen.

 

Nachdem du die herrliche Natur genossen hast, geht es weiter in die Hauptstadt des Nordens, Akureyri. Der Wasserfall Goðafoss präsentiert zuvor noch traumhaft blaues Wasser, direkt neben der Ringstraße. Gönne dir ein leckeres Abendessen in der nördlichen Metropole.

Tag 7

Highlights:

Hauptstadt des Nordens: Akureyri 
Ortschaft Siglufjörður
Schwimmbad Hofsós
Museumshof Glaumbær

Übersicht

Unterkunft: Blönduós

Fahrtstrecke: ca. 170-220 km

Zusatzaktivitäten: Whale Watching, Ausritt

Akureyrarkirkja akureyri church on top of the mountain

Akureyri! Ein Stück Zivilisation mit Shops, Bars, Museen und mehr. Der Vormittag kann in der schönen Stadt verbracht werden, wo du bei einer Walbeobachtung die sanften Giganten des Atlantiks kennenlernst, oder einen Ausritt auf einem gutmütigen Islandpferd machst. Dann kannst du dich für eine Umrundung der Halbinsel Tröllaskagi entscheiden, die atemberaubende Panoramen bietet.

 

Die bekannteste Ortschaft hier ist Siglufjörður, mit dem tollen Museum über den Heringsfang der Region, das den europäischen Museumspreis gewonnen hat. An der Westküste von Tröllaskagi kannst du das Schwimmbad in Hofsós besuchen, und im Tal Skagafjörður wartet der Museumshof Glaumbær mit seinen hübschen Grassodenhäusern auf dich. Du übernachtest im Nordwesten, bei der Küstenstadt Blönduós.

Tag 8

Highlights:

Trollfelsen Hvítserkur
Robben bei der Halbinsel Vatnsnes
Hexerei- und Magiemuseum in Hólmavík

Übersicht

Unterkunft: Hólmavík

Fahrtstrecke: ca. 240 km

An Tag 8 führt dich die Route in die abgelegenen Westfjorde der Insel. Auf dem Weg machst du einen Schlenker zur Halbinsel Vatnsnes, die bekannt für ihre Robbenkolonien ist. Hier befindet sich auch der vorgelagerte Felsen Hvítserkur, der ein versteinerter Troll sein soll. Du kannst hier tolle Fotos machen, besonders dann, wenn du von der Aussichtsplattform zum Strand hinuntersteigst. Nachdem du hoffentlich auch einige Robben beim Sonnen am Ufer entdeckt hast, fährst du in Richtung der Ortschaft Hólmavík.

 

Hólmavík ist die größte Stadt in der Region Strandir, ein Gebiet mit einer aufregenden und tragischen Geschichte von Hexerei, Zauberei und Hexenjagd. Verpasse nicht einen Besuch im Museum der Hexerei und Zauberei, das dich mit auf eine Tour in die mystische Welt des Übernatürlichen nimmt!

Tag 9

Highlights:

Heiße Quellen bei Heydalur 
Polarfuchszentrum in Súðavík
Ortschaft Ísafjörður

Übersicht

Unterkunft: Ísafjörður

Fahrtstrecke: ca. 240 km

Zusatzaktivitäten: Ausritt, Kajak-Tour

white arctic fox in iceland

Heute führen dich windende Fjorde in die größte Siedlung der Westfjorde: Ísafjörður. Der Weg ist aber das eigentliche Ziel, da die Landschaften einfach einmalig sind! Staune über die schroffen Bergketten, die sich von den Atlantikebenen erheben, und genieße einsame Straßen. Im Tal Heydalur befindet sich ein Gasthof mit mehreren heißen Quellen, die du bei Nutzung des Restaurants benutzen kannst. Auch entspannende Ausritte in die schöne Umgebung und aufregende Kajak-Touren im Fjord werden ab dem Hof angeboten.

 

Weiter entlang der Strecke kannst du im Ort Súðavík das Polarfuchs-Zentrum besuchen. Hier gibt es eine interessante Ausstellung über Polarfüchse zu sehen, und natürlich hast du die Möglichkeit, lebende Exemplare bestaunen! Die schönen Tiere werden dir mit Sicherheit den Tag versüßen. Am Abend kannst du ein leckeres Abendessen in Ísafjörður genießen.

Tag 10

Highlights:

Botanischer Garten Skrúður
Wasserfall Dynjandi
Schwimmbecken Reykjafjarðarlaug

Übersicht

Unterkunft: Patreksfjörður

Fahrtstrecke: ca. 150 km

dynjandi waterfall in Westfjords iceland

Du kannst dich freuen, denn heute steht das Highlight der Westfjorde bevor: Ein Besuch beim mächtigen Wasserfall Dynjandi! Kurz vor der Siedlung Þingeyri, wo du eine Waffel im schönen Café Simbahöllin versuchen musst, kannst du zuvor einen Abstecher zu einer wahren Kuriosität machen. Der botanische Garten von Skrúður ist wohl einer der abgeschiedensten botanischen Garten der Welt und eine Oase in der kargen Natur der Westfjorde.

 

Angekommen beim Parkplatz des Dynjandi kannst du einen kurzen Spaziergang zu seiner breitesten Stufe machen, die man von Fotos kennt. Der Wasserfall fällt allerdings in vielen schmaleren Stufen bis ins Tal hinab, und bietet einen tollen Anblick beim Aufstieg. Bevor du deine Unterkunft für heute erreichst, kannst du deine Beine im warmen Wasser des geothermalen Pools Reykjafjarðarlaug ausstrecken und eine fantastische Aussicht genießen.

Tag 11

Highlights:

Vogelklippen Látrabjarg
Roter Strand Rauðasandur
Hot Pots Krosslaug & Hellulaug
Fährfahrt über Breiðafjörður

Übersicht

Unterkunft: Stykkishólmur

Fahrtstrecke: ca. 230 km

puffins nesting on a cliff during summer in iceland

An Tag 11 startest du mit einem Besuch bei den 441 m hohen Vogelklippen Látrabjarg, am westlichsten Punkt Islands. Die Steilklippen sind die ideale Brutstätte für Papageientaucher und viele weitere Vogelarten, die du hier relativ leicht fotografieren kannst. Ganz in der Nähe lohnt sich ein Abstecher zum rot-goldenen Strand Rauðasandur, der sich kilometerweit unterhalb der Bergmassive ausbreitet. Du kannst gar nicht genug von Islands Hot Pots bekommen? Dann liegen gleich zwei tolle Optionen entlang der Strecke: Krosslaug und Hellulaug.

 

Du hast heute auch die Wahl: Entscheide dich für die Fahrfahrt über den schönen Breiðafjörður (inklusive) oder setze die Fahrt entlang der Südküste der Westfjorde fort, wenn du samstags mehr Zeit in den Westfjorden haben möchtest (die Fähre legt samstags bereits um 12 Uhr ab). Wenn du in Stykkishólmur ankommst, kannst du dir je nach der Ankunftszeit ein Abendessen in einem malerischen Hafenrestaurant gönnen oder nach einem ereignisreichen Tag direkt in dein Bett fallen.

Tag 12

Highlights:

Ortschaft Stykkishólmur
Berg Kirkjufell
Meeresklippen Lóndrangar
Schwarzer Strand Djúpalónssandur
Felsbogen Gatklettur

Übersicht

Unterkunft: Snæfellsnes

Fahrtstrecke: ca. 200 km

Zusatzaktivitäten: Pistenraupen-Tour, Whale Watching, Höhle Vatnshellir

kirkjufell mountain in snaefellsnes peninsula

Starte mit einem Spaziergang durch die bildhübsche Ortschaft Stykkishólmur, und erkunde die vorgelagerte Insel Súgandisey, auf der ein fotofreundlicher Leuchtturm steht. Danach jagt ein Highlight das nächste: Bestaune den kegelförmigen Berg Kirkjufell (bekannt aus Game of Thrones) mit dem Wasserfall Kirkjufellsfoss, die Felsspitzen Lóndrangar und den schwarzen Strand von Djupalónssandur. Beim Felsbogen Gatklettur kannst du ein spektakuläres Foto von dir auf einer schmalen Brücke über dem Atlantik machen!

 

Der mächtige Gletscher Snæfellsjökull erhebt sich an der Spitze der Halbinsel und begleitet dich heute auf Schritt und Tritt. Du kannst dich für eine einmalige Tour mit einer Pistenraupe entscheiden, bei der du bis an seinen Gipfel gefahren wirst, um fantastische Ausblicke zu erleben. Wenn du dich auch heute eher für die Tierwelt begeistert, ist eine Walbeobachtung möglich. An der Südküste der Halbinsel beim Strand Ytri Tunga kannst du auch Robben beim Faulenzen beobachten.

Tag 13

Highlights:

Heißquelle Deildartunguhver
Ortschaft Reykholt
Historischer Hot Pot Snorralaug
Wasserfälle Hraunfossar & Barnafoss

Übersicht

Unterkunft: Reykjavík

Fahrtstrecke: ca. 280 km

Zusatzaktivitäten: Geothermalbad Krauma, Into the Glacier, Höhle Víðgelmir

hraunfossar waterfall seeping through lava field in west iceland

Heute steht das letzte Abenteuer in der Wildnis an, bevor du am Abend Reykjavík erreichst. Der üppig mit Birkenwäldchen bewachsene Fjord Borgarfjörður verwöhnt dich mit den faszinierenden Lavawasserfällen Hraunfossar und Barnafoss. In der Siedlung Reykholt kannst du das Museum Snorrastofa besuchen und mehr über Snorri Sturluson, den Verfasser isländischer Sagas, erfahren. Vielleicht möchtest du aber auch nur einen Blick auf seinen Hot Pot werfen, der hier rekonstruiert wurde. Wenn du auch gern selbst ein Bad nehmen würdest, hast du im Krauma Geothermalbad die Möglichkeit hierzu. Lasse die Seele im Ruheraum baumeln oder schlürfe ein Glas Wein in einem der 5 Hot Tubs.

 

In Reykjavík solltest du den letzten Abend jedenfalls gebührend ausklingen lassen und in das Nightlife rund um die Shoppingstraße Laugavegur eintauchen.

Tag 14

Highlights:

Hauptstadt Reykjavík
Halbinsel Reykjanes & Vulkan Fagradalsfjall (optional)

Übersicht

Fahrtstrecke: ca. 50 km

Zusatzaktivitäten: Blaue Lagune

Fagradalsfjall volcano eruption and lava flow

Je nach deiner Flugzeit kannst du heute einen letzten Spaziergang durch die Hauptstadt unternehmen, der Blauen Lagune einen entspannenden Besuch abstatten, oder dir beim aktiven Vulkan Fagradalsfjall einheizen lassen.

 

Auch wenn du direkt zum Flughafen musst, besteht kein Grund zur Traurigkeit: Die letzten Tage waren mit Sicherheit so ereignisreich, dass du zufrieden in den Flieger steigst und es gar nicht erwarten kannst, deinen Lieben vom magischen Island zu berichten.

Budget-Kategorie in Island

Budget (Gemeinschaftsbad)

In unserer Budget-Kategorie bringen wir dich in gemütlichen Landgasthöfen unter. Privatzimmer mit Gemeinschaftsbad, Frühstück ist inklusive.

Komfort-Kategorie in Island

Komfort (privates Bad)

In unserer Komfort-Kategorie bringen wir dich in Hotels und Boutique-Gästehäusern unter. Privatzimmer mit Bad, Frühstück ist inklusive.

Kia Rio Mietwagen in Island

Standard 2WD

In dieser Kategorie buchen wir einen Kia Rio (oder ähnlich) mit Schaltgetriebe. SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz sind inklusive.

 

Empfohlen für 2-3 Reisende. Wenn ihr mehr als 3 seid, werden wir mehrere Autos organisieren.

Dacia Duster Mietwagen in Island

Standard 4WD

In dieser Kategorie buchen wir einen Dacia Duster (oder ähnlich) mit Schaltgetriebe. SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz sind inklusive.

 

Empfohlen für bis zu 4 Reisende. Wenn ihr mehr als 4 seid, werden wir mehrere Autos organisieren.

Kia Sportage Mietwagen in Island

Komfort 4WD

In dieser Kategorie buchen wir einen Kia Sportage (oder ähnlich) mit Automatikgetriebe. SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz sind inklusive.

 

Empfohlen für bis zu 4 Reisende. Wenn ihr mehr als 4 seid, werden wir mehrere Autos organisieren.