8-tägiger Island-Roadtrip | Wasserfall-Jagd

Dauer: 8 Tage

Sommer (Mai - Sept.)

Flexibel

Zusatzstopps

Du hast Lust, ein großes Abenteuer in Islands unwirklicher Natur zu erleben, fernab der Menschenmassen? Diese Reise bringt dich zu mächtigen Wasserfällen und allen spektakulären Naturhighlights, von denen du bereits gelesen hast!

 

Acht Tage lang schicken wir dich entlang Islands berühmter Ringstraße, um die unglaublichen Landschaften der Insel zu entdecken. Der Reiseverlauf ermöglicht es dir, jeden der bekanntesten Wasserfälle mit eigenen Augen zu bestaunen. Doch Skógafoss, Goðafoss und Gullfoss sind nicht alles – du umrundest die Insel und siehst dabei natürlich auch die besten weiteren Naturhighlights im Süden, Osten, Norden und Westen.

 

Du bist individuell mit einem Mietwagen unterwegs, aber wirst von der Reiseroute geleitet, die wir für dich vorbereiten. Alles ist bereits vor deiner Ankunft in Island arrangiert und gebucht, du musst also nur noch hinters Steuer!

 

Unser Team hat diese Reise sowie den Reiseplan sorgfältig für dich ausgearbeitet und du kannst dich auch auf spannende Insider-Tipps freuen. Du möchtest wissen, was genau du bei diesem Roadtrip alles sehen wirst? Dann lies direkt weiter!

 

Inkludiert

  • Mietwagen für 8 Tage (verschiedene Kategorien verfügbar, mehr Infos unten)
  • Unterkunft für 7 Nächte (verschiedene Kategorien verfügbar, mehr Infos unten)
  • SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz für den Mietwagen
  • Ausführliche Reiseinformationen (Roadbook)
  • Persönlicher Reiseberater
  • Isländische Steuern

Reiseverlauf

Tag 1

Highlights:

Hauptstadt Reykjavík
Halbinsel Reykjanes & Vulkan Fagradalsfjall (optional)

Übersicht

Unterkunft: Reykjavík
Fahrtstrecke: ca. 50 km
Zusatzaktivitäten: Blaue Lagune, Stadtführung, Food Tour, FlyOver Iceland

Colorful houses in downtown Reykjavik

Lass das Abenteuer beginnen! Nach deiner Ankunft holst du deinen Mietwagen ab und fährst durch die schroffen Lavafelder der Halbinsel Reykjanes zu deiner Unterkunft in der Hauptstadt. Wenn du direkt aktiv werden willst und genug Zeit hast, kannst du auch mit einer Wanderung zum aktiven Vulkan Fagradalsfjall starten, der sich auf Reykjanes befindet. Auch die Blaue Lagune liegt ganz in der Nähe und ist eine tolle Option für den Beginn deiner Reise.

 

Du verbringst die erste Nacht in der quirligen Hauptstadt Reykjavík, wo du mehr als eine Gelegenheit hast, dich kulturell zu bereichern. Der Park Elliðaárdalur bietet außerdem auch heute bereits die Möglichkeit, einen hübschen Wasserfall zu bestaunen.

Tag 2

Highlights:

Nationalpark Þingvellir
Geysir & Strokkur
Wasserfall Gullfoss
Vulkankrater Kerið

Übersicht

Unterkunft: Hvolsvöllur

Fahrtstrecke: ca. 215 km

Zusatzaktivitäten: Schnorcheln in der Silfra-Spalte, Secret Lagoon

geysir geyser going off pumping boiling water into the air

Es ist Zeit, Islands berühmteste Region zu erkunden - den Golden Circle! An diesem Tag entdeckst du einige der unglaublichsten Naturphänomene der Insel, die sich auf ein kleines Gebiet des Landes konzentrieren.

 

Im Nationalpark Þingvellir, einem UNESCO-Weltkulturerbe, kannst du in einer Spalte zwischen den Kontinentalplatten spazieren gehen! Im Tal Haukadalur erwarten dich brodelnde Schlammquellen und der aktive Geysir Strokkur: Verpasse es nicht, ein Foto von seiner Fontäne zu machen, die regelmäßig bis zu 40 Meter in die Luft schießt. Der Wasserfall des Tages ist der mächtige Gullfoss. Der Gletscherfluss Hvitá stürzt hier über zwei Stufen in eine uralte Schlucht, und erzeugt im Sprühnebel einen Regenbogen. Aber es gibt rund um den Golden Circle auch noch Bruárfoss und Faxi zu sehen, die Wasserfall-Fans voll auf ihre Kosten kommen lassen.

 

Du hast außerdem die Chance, dich in der Secret Lagoon zu entspannen, in einem Gewächshaus hausgemachte Tomatensuppe zu probieren oder eines der heiß geliebten Islandpferde zu reiten!

Tag 3

Highlights:

Wasserfälle Seljalandsfoss & Skógafoss
Schwarzer Strand Reynisfjara
Ortschaft Vík
Wasserfall Svartifoss
Gletscherlagune Jökulsárlón

Übersicht

Unterkunft: Vatnajökull area

Fahrtstrecke: ca. 225 km

Zusatzaktivitäten: Gletscherwanderung, Bootsfahrt auf Jökulsárlón

seljalandsfoss waterfall under midnight sun iceland

Am dritten Tag startest du eine Tour entlang der bildhübschen Südküste. Hier reihen sich die Wasserfälle nur so aneinander, und neben Seljalandsfoss, Skógafoss und Svartifoss empfehlen wir dir auch ein paar weniger bekannte Optionen.

 

Wasserfälle sind an diesem Tag bei Weitem nicht alles: Der schwarze Sandstrand von Reynisfjara lädt zu einem unvergesslichen Spaziergang ein und die Gletscherlagune Jökulsárlón wird mit Sicherheit eines der Highlights deiner Reise. Im Naturreservat Skaftafell kannst du üppige Natur in einer ansonsten wüstenähnlichen Gletscherlandschaft genießen. Die Nacht verbringst du in der Vatnajökull-Region, die perfekte Basis für morgige Erkundungen!

Tag 4

Highlights:

Berg Vestrahorn
Ostfjorde mit malerischen Orten wie Djúpivogur und Fáskrúðsfjörður
See Lagarfljót
Wald Hallormsstaðaskógur
Wasserfall Hengifoss

Übersicht

Unterkunft: Egilsstaðir

Fahrtstrecke: ca. 310 km

Zusatzaktivitäten: Geothermalbad Vök

hengifoss waterfall in east iceland

Tag 4 schickt dich auf eine malerische Fahrt durch windende Fjorde, entlang tiefblauer Atlantikküsten. Wenn der Wasserfall Svartifoss noch entlang der Strecke liegt, hast du heute die Möglichkeit, direkt mit einer kurzen Wanderung zu ihm zu starten. Ansonsten beginnt die Fahrt mit einem Besuch beim berühmten Bergmassiv Vestrahorn, wo du Fotos zum Neidischwerden machen kannst!

 

Die Strecke führt dich durch idyllische Fischerorte und schließlich zu Islands größtem Waldgebiet, Hallormsstaður, wo der einzigartige Wasserfall Hengifoss auf dich wartet. Der außergewöhnliche Anblick gestaltet sich durch Linien aus rotem Ton zwischen den Gesteinsschichten, vor denen der Wasserstrahl mehr als 100 Meter in die Tiefe rauscht. Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis verbringst du die Nacht bei der größten Stadt der Ostfjorde, Egilsstaðir.

Tag 5

Highlights:

Wasserfall Dettifoss
Geothermalgebiet Námaskarð
See Mývatn
Lavafeld Dimmuborgir
Pseudokrater Skútustaðagígar

Übersicht

Unterkunft: Mývatn

Fahrtstrecke: ca. 265 km

Zusatzaktivitäten: Mývatn Nature Baths

godafoss waterfall in winter

Nachdem du bereits die beeindruckenden Regionen der Südküste entdeckt hast, wird es nun Zeit, sich in den beliebten Norden zu wagen. Du wirst einen der unglaublichsten Orte in Nordisland entdecken: den wunderschönen, weitläufigen See Mývatn.

 

Du fragst dich, welcher Wasserfall es heute sein wird? Der kraftvollste Europas – Dettifoss – wird dir die Sprache verschlagen. Bis zu 193 Kubikmeter rauschen hier pro Sekunde in die Tiefe, was bereits eine atemberaubende Kulisse für Filme wie Prometheus geboten hat. Die Nacht verbringst du im Gebiet des schönen Sees Mývatn, wo die milchig blauen Naturbäder zum Entspannen einladen.

Tag 6

Highlights:

Wasserfall Goðafoss
Hauptstadt des Nordens: Akureyri
Museumshof Glaumbær
Schwimmbad Hofsós

Übersicht

Unterkunft: Skagafjörður

Fahrtstrecke: ca. 190 km

Zusatzaktivitäten: Whale Watching, Ausritt

blue water in godafoss north iceland

Auf zur Hauptstadt des Nordens! Akureyri ist nach Reykjavik die zweitgrößte Stadt der Insel. Das hübsche Stadtzentrum lädt dich zu einem Stadtbummel ein und ist ein willkommenes Stück Zivilisation, nach Tagen voller Naturhighlights.

 

Verpasse auf dem Weg jedoch nicht den ersten Wasserfall des Tages: Wenn du den Diamond Circle verlässt, findest du den Wasserfall der Götter, Goðafoss, direkt neben der Ringstraße. Seinen Namen erhielt er einer Legende zufolge dadurch, dass die alten Götzenbilder der heidnischen Götter hier einst versenkt wurden. In der Nähe deiner Unterkunft im Gebiet Skagafjörður kannst du dich kulturell beim Freilichtmuseum und Grassodenhof Glaumbær bereichern, wo du einen Einblick in das Leben zu früheren Zeiten bekommst.

 

Ebenso in dieser Region schicken wir dich zu einem unbekannteren Wasserfall, der außerdem eine andere Überraschung bereithält...

Tag 7

Highlights:

Wasserfall Glanni
Vulkankrater Grábrok
Wasserfälle Hraunfossar & Barnafoss (optional)

Übersicht

Unterkunft: Reykjavík

Fahrtstrecke: ca. 295-350 km

Zusatzaktivitäten: Geothermalbad Krauma

hraunfossar waterfall seeping through lava field in west iceland

Es ist Zeit, die Fahrt nach Reykjavík anzutreten und den Westen des Landes zu durchqueren. Diese Region ist sowohl reich an Geschichte als auch an natürlicher Vielfalt. Du hast die Option, den Borgarfjord zu erkunden, wo der malerische Lavawasserfall Hraunfossar und der historische Ort Reykholt liegen. Neben Hraunfossar, der aus einem porösen Lavafeld entspringt, gibt es hier auch den kraftvolleren Barnafoss-Wasserfall zu sehen.

 

Wenn du es am letzten Tag ruhiger angehen lassen willst, liegt der Wasserfall Glanni direkt entlang der Strecke. Hier kannst du auch einen Spaziergang um den Krater Grábrók unternehmen, bevor du schließlich in die Hauptstadt zurückkehrst. In Reykjavik lässt du den Urlaub mit einem Besuch in einem der vielen exzellenten Restaurants ausklingen.

Tag 8

Highlights:

Hauptstadt Reykjavík
Halbinsel Reykjanes & Vulkan Fagradalsfjall (optional)

Übersicht

Fahrtstrecke: ca. 50 km

Zusatzaktivitäten: Blaue Lagune

people bathe in blue lagoon iceland

Der Roadtrip geht zu Ende, aber die Erinnerungen bleiben lebendig. Abhängig von deiner Abflugzeit machst du dich entweder direkt auf den Weg zum Flughafen, oder hast die Möglichkeit, einen letzten Moment im warmen Wasser der Blauen Lagune zu verbringen, wenn der Flug für den Nachmittag geplant ist.

Mehr laden

Budget (Gemeinschaftsbad)

In unserer Budget-Kategorie bringen wir dich in gemütlichen Landgasthöfen unter. Privatzimmer mit Gemeinschaftsbad, Frühstück ist inklusive.

Double room at Storm Hotel

Komfort (privates Bad)

In unserer Komfort-Kategorie bringen wir dich in Hotels und Boutique-Gästehäusern unter. Privatzimmer mit Bad, Frühstück ist inklusive.

Standard 2WD

Kia Rio (Schaltgetriebe/Automatik) oder ähnlich, SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz sind inklusive.

 

Empfohlen für bis zu 3 Reisende. Wenn ihr mehr als 3 seid, werden wir mehrere Autos organisieren.

Standard 4WD

Dacia Duster (Schaltgetriebe) oder ähnlich, SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz sind inklusive.

 

Empfohlen für bis zu 4 Reisende. Wenn ihr mehr als 4 seid, werden wir mehrere Autos organisieren.

Komfort 4WD

Kia Sportage (Automatik) oder ähnlich, SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz sind inklusive.

 

Empfohlen für bis zu 4 Reisende. Wenn ihr mehr als 4 seid, werden wir mehrere Autos organisieren.

Premium 4WD

Kia Sorento 7-Sitzer (Automatik) oder ähnlich, SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz sind inklusive.

 

Empfohlen für 5-6 Reisende. Wenn die 3. Sitzreihe benutzt wird, wird möglicherweise eine Dachbox für Gepäck benötigt.

Van 2WD

Renault Trafic (Schaltgetriebe) oder ähnlich, SCDW-Versicherung und Steinschlagschutz sind inklusive.

 

Empfohlen für bis zu 9 Reisende. Ausgezeichnete Wahl für Gruppen von Freunden oder Familien.